Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Telefon- und Verkaufstraining

einzeln und in Gruppen in Form von

  • Schulungen

  • Beratung, Supervision & Coaching

Mögliche Inhalte

Der Kreislauf der Phasen von Kundenkontakten

  • Akquise-Phase

  • Angebotsphase

  • Kaufphase

  • Die Phasen im Verlauf des Kaufgeschehens

Fragen im Verkaufsgeschehen

Wissen und Fähigkeiten von Verkäufern

Bisherige Telefon-Erfahrungen

KundInnen

Kriterien und Faktoren, die das Verhalten der KundInnen bestimmen

  • Determinanten, die im Umfeld der KundInnen liegen

  • Determinanten, die in der Person der Käufern liegen

  • Bedarf und Bedürfnisse

  • Welche Produkte den Menschen in der jeweiligen Phase entsprechen

  • Typologien von KundInnen

  • Welches Produkt jeweils den unterschiedlichen „Typen“ angeboten werden können

  • individuelle Angebots-Gestaltung

Nachkaufphase

Betreuungsphase

Krisenphase

Verkaufsgespräche

  • Der Gesprächseinstieg

  • Eigene Telefongewohnheiten

  • Gesprächseinstieg und Begrüßung

  • Kontaktaufbau - warming up

  • KundInnenkontakt und -bindung

  • Reaktionsmöglichkeiten, wenn sich die Kundin gestört fühlt

  • Repräsentationssysteme und ihre Nutzung beim Verkaufsgespräch

  • Die 4 Ohren

  • Fragen und Fragetechnik

  • Ja - Fragen

  • Verschiedene Gesprächstypen

  • Positiver Umgang mit „Killer - Phrasen“

  • Bruttokontakte

  • Nettokontakte

Für KundInnen wichtige Entscheidungskriterien

  • Alltägliche Situationen am Telefon

  • Nutzenargumente

  • Argumentationshilfen

  • Das Ziel bestimmt die Argumentationslinie

  • Einwände als Kaufsignale sehen

  • Positive Formulierungen im Gespräch

  • Formulieren positiver Reaktionen auf Kaufeinwände

  • Auswertung des Gespräches

Beim Gespräch beachten

  • Gesprächsführung

  • Wiedervorlagen

  • Gesprächsabschluss

Der Gesprächsleitfaden

  • Aufbau des Gespräches

  • Fragetechniken

Beschwerden und Reklamationen gekonnt lösen

  • Beschwerden und Reklamationen

  • Was Sie bei Beschwerden & Reklamationen auf jeden Fall
    v e r m e i d e n sollten

  • Beschwerde- und Reklamationsbearbeitung

Kunden-Rückgewinnung

Möglichkeiten zum positiven Umgang mit Frustrationen

Gesprächs - Erfolgs - Leitfaden

Footer-Nachricht

Herzlich Willkommen bei   Hertlein  ●   Bildung

 

 

Gabriele Hertlein

Aus- und Weiterbildung, Beratung, Supervison und Coaching, Autoren-Tätigkeit

 

Fachliche Qualifikationen

Diplom SozialpädagoginNLP Pract

itioner Master (DVNLP)Integrative Gesprächsführung nach C.

Rogers & M. Erickson G

estalt-Beraterin (IGB)

ErzieherinGestalt-Pädag

ogin (IGB)

Montessori Pädagogin  

Sprachberaterin     

Theologisches Zusatzstudium


Berufliche Erfahrungsbereiche

Aus- und Weiterbildung

Autorin von Fachbüchern & Fachartikeln

Beratung, Supervision & C

oaching Vorträge und Elternabende

Unternehmen, für die bzw. für deren Mitarbeiter ich tätig war und bin  

Unternehmen

BMW

Future Coach

Peneder Bauelemente

RAABE Verlag 

Walhalla Verlag

WEKA Verlag

WWK

Aus- und Weiterbildungsstätten

Bayrisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales

Berufsfachschule für Krankenpflege

BLLV Bayerischer Lehrer und Lehrerinnen Verband

Fachhochschule für Sozialwesen

Fachakademien für Sozialpädagogik

Feinschliff

Hans Weinberger Akademie

Katholische Erziehergemeinschaft

Kindertagesstätten

Kreisbildungswerk

Paritätischer Wohlfahrt

sverbandArbeiterwohlfahrt (AWO)

Peter Schnabl Fort- und Weiterbildung

Schulen

 

Methodische Schwerpunkte

Individuelles Arbeiten bezogen auf das Unternehmen und die TeilnehmerInnen

Kombination situativ passender Methoden verschiedener Richtungen

Berufs- & Lebensbezug

Konkrete & anwendbare Beispiele, Übungen und Materialien